• Die Augenspülflasche -
    Erste-Hilfe-Lösung
    für Beruf und Privat
  • Die Augenspülflasche -
    Erste-Hilfe-Lösung
    für Beruf und Privat
  • Die Augenspülflasche -
    Erste-Hilfe-Lösung
    für Beruf und Privat
  • Die Augenspülflasche -
    Erste-Hilfe-Lösung
    für Beruf und Privat
  • Die Augenspülflasche -
    Erste-Hilfe-Lösung
    für Beruf und Privat

Die ersten Sekunden entscheiden

Kommen die Augen mit Gefahr­stoffen in Berührung, ist schnelle Erste Hilfe gefragt. Die Barikos Augenspül­flaschen hat sich hierfür seit Jahrzehnten bewährt. Sie war die erste Augenspül­flaschen auf dem Markt und ist unerreicht das Mittel der Wahl, wenn etwas “ins Auge” gegangen ist. BARIKOS Augenspül­flaschen mit ihrem einzigartigen Design helfen unmittelbar nach unfall­bedingter Kontamination der Augen mit Fremd­körpern oder Chemikalien jeglicher Art. Fortschreitenden Verletzungen und Folge­schäden wird entgegen­gewirkt. Die BARIKOS Augenspül­flasche ist in zwei Varianten verfügbar: Die große Flasche BARIKOS KS mit 620ml Inhalt zur stationären Aufbewahrung sowie unsere BARIKOS Mini zum Mitführen in Hosen- oder Kitteltasche. Beide Flaschen eint neben dem Inhalt unser innovativer Sprühkopf, der in enger Abstimmung mit Fach­personal über Jahrzehnte kontinuierlich verbessert und an moderne Anforderungen angepasst wurde. Die ergonomische Mulden­öffnung aus weicherem Material sorgt für eine ideale Anpassung an die Augen­höhle. Ein Kippventil ermöglicht, die Flasche in jeder Position vollständig zu leeren. Zusätzlich lässt sich der Sprühkopf abschrauben: Im Einsatzfall kann die Flasche so mit Leitungs­wasser nach­gefüllt werden. Das ermöglicht andauerndes Spülen bis zur therapeutischen Behandlung durch Arzt oder Sanitäter. An Stelle eines Ablauf­rohres sorgen zwei Ventile am Kopf der Flasche für optimale Spül­zirkulation und verhindern, dass bereits kontaminiertes Wasser zurück ins Auge gespült wird.